Möchten Sie Ihr Wissen über die Erste Hilfe hinaus erweitern und in komplexeren Unfallsituationen helfen können oder in Ihrem Betrieb des Sanitätsdienst sicher stellen?
Dann ist der Laienkurs Stufe 3 (vormals Betriebssanitäter oder Transporthelferkurs genau das richtige für Sie.

Kompetenz              Gesundheit zu erhalten, Leben zu schützen oder gegebenenfalls zu retten

Kursziele                 
Die Kursteilnehmenden…

  • Führen eine korrekte Patientbeurteilung durch, erfassen die Vitalfunktionen und leiten falls erforderlich lebensrettende Sofortmassnahmen ein
  • Sind in der Lage den Patienten ununterbrochen zu überwachen, Veränderungen war zu nehmen und entsprechend zu reagieren
  • Können anhand des gelernten traumatologische und medizinische Situationen erfassen, notwendige Massnahmen durchführen und erforderliche Hilfsmittel einsetzten.

Inhalt                  

  • Anatomie und Physiologie wichtiger Organe des Menschen
  • Selbstschutz am Schadenplatz, Sicherheit und Hygiene
  • Traumatologische und medizinische Notfallsituation
  • Bergungs- und Lagerungsmaterial, Einsatzfahrzeug RTW
  • Monitoring im Rettungsdienst, Sauerstoffflaschen und Hilfsmittel zur Sauerstoffverabreichung
  • Fallbeispiele zu medizinischen und traumatischen Notfallsituationen
  • Assistenz: Medikamente, Infusionen, Intubation, diagnostische Massnahmen

Zielgruppe
aktive Samariter, First Responder, Feuerwehrsanitäter, Feuerwehroffiziere, Betriebsnothelfer, Rettungsschwimmer

Voraussetzung
abgeschlossene Stufe 1 und Stufe 2
(Nothilfekurs, Reanimationskurs (gültig), Samariterkurs)

Leitung
Kursleiter SSB, dipl. Pflegefachpersonal, Rettungssanitäter, Berufsretter

Dauer
48 Stunden (6 Tage à 8 Stunden)

Preis

CHF 1500.- pro Person (inkl. Kursunterlagen und Kursbestätigung)

Daten und Anmeldung